Choose language:
Weiltweit erstmaliges Konzept für Tänzer und Künstler !!! ⟶ Klick hier »

Danse & Sophrologie

Sophrodance ist eine tänzerische Methode, die auf der dynamischen Entspannung der Sophrologie basiert. Es ist ein lebendiges Training, das das Bewußtsein vertieft und ein Gleichgewicht zwischen Körper, Geist und Seele herstellt.

Meine Methode ist eine Kombination von tänzerischen Bewegungen, die mit spezifischen Gedanken und Atmung einhergehen. Sie eignet sich besonders gut dazu, die körperliche Wahrnehmung als erlebte Realität bewusst zu empfinden, den Geist zu beruhigen, körper- liche Spannungszustände zu lösen und die innere Kraft zu stärken.

Darüber hinaus ist sie Freude an der Bewegung, an der Musik und am Rhythmus, ein wiederentdecken des Körpers und seiner Sinne.

Prävention, Rehabilitation, Heilbehandlung durch tiefe Entspannung

Sophrologie (griech.): Sos = Harmonie; Phren = Seele; Logos = Wort/Wissenschaft

Die Sophrologie wurde 1960 von dem spanischen Neuropsychiater Alfonso Caycedo begründet.

Sophrologie wird als "Wissenschaft des Bewusstseins und der transzendentalen Werte der Existenz" definiert. Ziel ist die Schaffung der Ausgewogenheit zwischen Körper, Seele und Geist.

Sophrologie vereinigt Techniken und Gedankengut aus Yoga, Taoismus, Zen, tibetischer Mediation, autogenem Training und Hypnosetherapie.

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns einfach info@sophrodance.de